So funktioniert die Plattformgesellschaft

Kriterien für Gesellschafterstatus:

  • Unternehmen weisen kommunalen Eigner (Anteil über 25 Prozent) auf.

  • Energieversorger aus der Region Pfalz/Saar-Pfalz.

Gestaffelter Leistungskatalog als Angebot an alle Plattformgesellschafter:

  • Basispaket,

  • Beratungspaket "Technische Netzprojekte" 

  • Individuelle Zusatzleistungen

Jeder Gesellschafter verpflichtet sich, das Basisleistungsangebot der Plattformgesellschaft abzunehmen.

 Nur Plattformgesellschafter erhalten:

  • Leistungen der Plattformgesellschaft

  • Zugang zu Kompetenzgesellschaften.

Einbindung vollständig betriebsgeführter Werke direkt oder indirekt möglich.